top of page
Suche
  • fabianstohl29

Schock für ÖTB Drösing, Schock für Niederösterreichs Faustballszene!

Noch vor der letzten Meisterschaftsrunde der 1. Bundesliga verkündete Yannick Höß seinem Spieler- und Trainerteam, dass er mit Ende der Saison den Verein ÖTB Drösing in Richtung OÖ verlassen wird.

Vordergründig begründete er diesen Schritt mit seinem Studium in Hagenberg (OÖ). Weiters sollen ihm mehrere Vertrauenspersonen diesen Schritt empfohlen haben. Gerade diese Begründung erscheint als nicht nachvollziehbar, da er sich mit seiner Mannschaft auf dem Weg in das Mittelfeld der 1. Bundesliga befand, also sportlich in einer äußerst guten Situation.

Yannick hat vor rund zwölf Jahren von Neusiedl nach Drösing gewechselt. Dieser Schritt sorgte bei allen Beteiligten für eine positive Entwicklung. Die Mannschaft war von der U12 weg in allen Altersklassen Medaillengewinner bei den Österreichischen Nachwuchsmeisterschaften. In der U16 wurde sogar die Goldmedaille geholt, wobei erstmals der der „ewige“ Rivale SC Höhnhart besiegt werden konnte. Schon im ersten regulären Spieljahr in der 2. Bundesliga gewann die Mannschaft die Meisterschaft ohne ein Spiel zu verlieren. Im ersten Spieljahr in der 1. Bundesliga konnte mit dem 8. Tabellenrang der Klassenerhalt geschafft werden. In der diesjährigen zweiten Saison war eine weitere Entwicklung augenscheinlich: Auch gegen die spielstärksten Teams stand man sehr oft äußerst knapp vor Satzgewinnen. Auch durch die guten Mannschaftsleistungen bedingt, schafften neben Yannick, auch Fabian und Konstantin Stohl den Sprung ins U18 und U21 Nationalteam.

Yannick hat mit diesem, für die meisten nicht nachvollziehbaren Schritt, nicht nur seine langjährigen Mitspieler und Trainer vor den Kopf gestoßen, er nimmt wahrscheinlich der Mannschaft jede Möglichkeit den Verbleib in der höchsten Spielklasse zu schaffen. Sehr betroffen sind dadurch auch die anderen U21 Kaderspieler des Vereins, denen dadurch die notwendige "Bühne" 1. Bundesliga geraubt wird.

Wir wünschen Yannick natürlich alles Gute und das er für sich die richtige Entscheidung getroffen hat.


216 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page