top of page
Suche
  • fabianstohl29

Drösings Faustballer feiern ihr 50jähriges Bestandsjubiläum!

Im Jahre 1973 wurde die Faustball-Abteilung im Turnverein Drösing gegründet, daher ist das Jahr 2023 für den Verein ein Jubiläumsjahr, unter welches die Vereinsveranstaltungen in diesem Jahr gestellt werden.


Traditionell wird die Faustball Feldsaison mit der Abhaltung des NÖ Cups gestartet, bevor am letzten Aprilwochende die Meisterschaft in allen Spielklassen beginnt. Da die Drösinger Faustballer 2023 ihren fünfzigjährigen Bestand feiern, wurde der Verein mit der Austragung der Veranstaltung betraut. Teilnehmer waren 11 Männer- und 4 Frauenteams. Der besondere Reiz bei der Durchführung des Cups sind die Spielbestimmungen. So wird ein höherklassiges Team mit 2 Minuspunkten je Spielklassenunterschied belegt. So musste Drösing1, als Team der 1.Bundesliga, manche Sätze, welche bis 11 gehen, mit einem 0:6 starten.


Vorweg, der Favorit konnte den Cupsieg nicht wiederholen. In der Vorschlussrunde traf, im "vorgezogenen" Finale, Drösing1 auf den SC Laa/Thaya 1. Es gelang den Drösingern nicht den Punktevorsprung der Laaer zu egalisieren und mussten eine 0:2 Niederlage einstecken. Für Laa bedeutete es den Einzug in das Finale, für Drösing verblieb nur das "kleine" Finale. Das Finale SC Laa/Thaya gegen SPG Wolkersdorf/Neusiedl endete mit einem 2:0 Sieg der Laaer. Bei den Frauen erkämpften sich die Mannschaften Drösing und SPG Wolkersdorf/Neisiedl das Finale. Hier wurde die SPG ihrer Favoritenrolle, vor allem aufgrund des größeren Kaders, gerecht und gewann gegen die "müden" Drösingerinnen mit 2:0.


Trainer Andreas Huysza:" Unsere Frauen haben sich verdient ins Finale gespielt. Unser Männerteam hat sein Ziel, den Cup zu gewinnen, nicht erreicht. Aber für die Meisterschaft war es die optimale Vorbereitung."


Am kommenden Wochenende beginnt für Drösings Männer die Meisterschaft der 1.Bundesliga mir einer schwierigen Doppelrunde in OÖ. Am Samstag geht es gegen Linz/Urfahr, am Sonntag gegen Union Compact Freistadt.



29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page