Suche
  • oetbdroesing

Drösinger Damen zu Gast in Waldburg/Oberösterreich 

Für das erste Spiel der Saison mussten die Drösinger Mädls am Samstag den Weg nach

Oberösterreich antreten. 

 

Mit dem Ziel, den ersten Satz in der Bundesliga zu gewinnen, startete die Mannschaft rund um

Mittelspielerin Cora Weiser motiviert in das Spiel. Leider fanden die Damen nicht wie gewollt in den ersten Satz und so musste dieser trotz guter Spielzüge rasch mit 11:3 abgegeben werden. 

 

Durch taktische Wechsel am Service und in der Abwehr versuchten Sie frischen Wind in das Spiel zu bekommen. Die Heimmannschaft spielte allerdings zu konstant und zwang die Drösingerinnen zu oft zu Eigenfehlern. Der zweite Satz ging dadurch mit 11:6 verloren.

 

Die starke Leistung von Angreiferin Janina Schön und die ausgezeichnete Annahme auf allen

Positionen ließ den dritten Satz ein Kopf an Kopf Rennen werden. Die Drösinger Mädls kämpften um jeden Ball, aber leider reichte es nicht ganz. Satzende 12:10.

 

Im vierten Satz konnte das kompakte Spiel der Heimmannschaft, trotz guter Leistung und vollem

Einsatz aller Spielerinnen, nicht entscheidend unterbunden werden. So musste auch der letzte Satz

mit 11:7 abgegeben werden.

 

Die Mädls rund um Trainerin Verena Hahn freuen sich trotz der Niederlage auf die nächste Runde. 

Auf heimischem Rasen, am 9. Mai um 11Uhr gegen Union Ulrichsberg, hoffen sie, ihre Leistungen von Anfang an besser abrufen zu können.


 

Im Einsatz:

Janina Schön (C), Anika Schön, Cora Weiser, Lina van Sint Maartensdijk, Yara van Sint Maartensdijk,

Katharina Arthold, Verena Hahn

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen