top of page
Suche
  • fabianstohl29

ÖTB Drösing weiterhin sieg- und glücklos!

In der fünften Runde des Aufstiegs Play Off in die 1.Bundesliga hatte Drösing die Mannschaft aus St. Leonhard zu Gast. Gegen die Oberösterreicher erhoffte man, mit dem Publikum im Rücken, den ersten Sieg zu holen.


Leider fielen verletzungsbedingt die Spieler Paul Waditschatka und David Schneider aus. So mussten Johannes Gahm und Peter Waditschatka zu Fabian Stohl in die Defensive rücken. Mit Konstantin Stohl am Service gelang ein guter Start. Schnell gab es eine 3:0 Führung, doch wieder konnte dieser Vorteil nicht genutzt werden. Durch einen Rückschlagfehler und einen Servicefehler

brachte man St. Leonhard wieder heran. Welche sich in weiterer Folge die Führung holte und den Satz mit11:8 gewann. Im zweiten Satz zeigt Drösing was eigentlich möglich wäre. Mit konstant gutem Spiel wurde der Satz klar mit 11:5 gewonnen. Ein spannender dritter Satz, in welchem St. Leonhard mit 10:5 Punkten führte. Eine Aufholjagd von Drösing brachte eine 11:10 Führung, aber leider ging der Satz mit 11:13 an die OÖ. Den vierten Satz gewann St. Leonhard mit 11:6, den fünften Satz gewann wieder Drösing klar mit 11:2. Leider konnte der Schwung nicht in den sechsten Satz mitgenommen werden. St. Leonhard gewann diesen mit 11:6, somit das Spiel mit 4:2.

Trainer Andreas Huysza: „Leider ging unsere Serie weiter. Ein gutes Spiel, doch aufgrund zu vieler Eigenfehler aus dem Angriff gehen viele Sätze zu leicht an die Gegner.“


19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page